REZENSION Schau mir in die Augen, Audrey Sophie Kinsella

Hey 🙂 Heute gibt es eine neue Rezension von mir 🙂 ❤                                                                         Und zwar zu dem Buch „Schau mir in die Augen, Audrey“ von Sophie Kinsella.                    Ich wünsche euch viel Spaß! ❤

 

Worum geht´s?

Audreys Familie ist ziemlich verrückt. Ihre Mutter ist eine hysterische Gesundheitsfanatikerin, ihr Vater ein „charmanter aber schrulliger Teddybär“ und ihr Bruder ein Computernerd.                                                                                                                     Doch das ist noch nicht alles. Audrey verlässt nur sehr selten das Haus und setzt ihre Sonnenbrille nahezu nie ab, da sie Leuten nicht in die Augen sehen kann. Grund dafür ist nicht irgendeine Phase, sondern eine Sozialstörung,                                                                       Als dann einestages Linus, ein Freund ihres Bruders zu ihnen nach Hause kommt endet es in einem absoluten Desaster. Doch anstatt abgeneigt von Audrey zu sein nähert Linus sich ihr immer mehr an, was der Beginn von mehr als nur einer wunderbaren Freundschaft ist.

Meine Meinung

Sophie Kinsella hat schon zahlreiche Leser mit ihren Frauen Romanen begeistern können. Ich habe die nicht gelesen, da es nicht meine Altersklasse ist. Doch mit diesem Buch konnte sie auch mich begeistern.

Ich habe Audreys Familie direkt ins Herz geschlossen. Alle hatten Macken, was das ganze noch authentischer und auch humorvoller machte. Ich mochte es wie die einzelnen Familienmitglieder mit ihrer Sozialstörung umgegangen sind. Natürlich hat es ihren großen Bruder teilweise auch genervt, was es aber auch viel realistischer gemacht hat.          Außerdem mochte ich das Verhältnis von Audrey und ihrem kleinen Bruder.

Linus mochte ich auch sofort total gerne. Anfangs war er nur neugierig, was es mit Audrey auf sich hat, beziehungsweise mit ihrem Verhalten. Doch nach und nach hat er sie immer mehr ins Herz geschlossen. Ich fand es sehr süß wie er sich ihr angenähert hat.

Allgemein fand ich den Verlauf der Geschichte gut. Und es war mal etwas anderes.

Fazit:

Tolle Geschichte mit Tiefgang. Eine absolute Leseempfehlung! 5*!

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “REZENSION Schau mir in die Augen, Audrey Sophie Kinsella

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s