REZENSION Bellas zauberhafte Glücksmomente – Angie Westhoff

Heute habe ich wieder eine Rezension für euch. Und zwar zu ´Bellas zauberhafte Glücksmomente` von Angie Westhoff. Und zu allererst, vielen Dank an den Cbj Verlag für dieses Tolle Buch!

Inhalt:

Die 13-jährige Bella liebt es in den Ferien von ihrem Internat in ihre Heimat Sunderby zurückzukehren. Die schönste Stadt der Welt.                                                                                   Auf sie warten 6 Wochen, in denen sie mit ihren besten Freunden bis spät in die Nacht im See schwimmen kann, morgens mit dem Duft aus der Chocolaterie ihrer Mutter aufwachen und noch viele andere tolle Sachen.                                                                               Doch dieses Jahr ist alles anders.                                                                                                               Ihr bester Freund Justin ist ihr plötzlich völlig fremd und ihre Großmutter hat ihr  einen magischen Ring hinterlassen. Einen Ring der sehr wichtig für sie und Sunderby ist. Doch erstmal muss sie hinter das Geheimnis dieses Rings kommen.

Meine Meinung:

Ich liebe es wie das Leben und die Menschen in Sunderby beschrieben wurde. Ich habe echt jede einzelne Person auf irgendeine Art in mein Herz geschlossen.                                        Aber ich fand leider, dass Bella mit der Besonderheit des Rings ziemlich unvorsichtig und sehr kindisch umgegangen ist. Natürlich hat sich das auch gebessert, doch ich finde trotzdem, dass sie es zu viel für ihr eigenen kleinen Probleme benutzt hat. Und damit meine ich wirklich kleine Probleme.                                                                                                   Andererseits kam sie mir dann an manchen Stellen wieder sehr erwachsen vor. Also in manchen Sachen die sie gemacht hat.                                                                                                       Das Ende kam mir, im Gegensatz zum Anfang und zum Mittelteil, dann ein bisschen zu plötzlich, ich hätte gerne ein längeres Ende gehabt.                                                                   

Fazit:

Im großen und ganzen fand ich die Geschichte ganz süß, und gut für zwischendurch.           Ich vergebe gute 3,5 *

Advertisements

Ein Gedanke zu “REZENSION Bellas zauberhafte Glücksmomente – Angie Westhoff

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s