REZENSION Don’t tell me lies – Corey Ann Haydu

<<Don’t tell me lies>> lies ist Corey Ann Haydus zweiter Roman und ist 2014 in Amerika unter dem Titel <<Life by Committee>> erschienen. Als ich es dann vor einem Jahr auf Deutsch im Laden gesehen habe, musste ich es einfach kaufen.

Tabitha hat sich in letzter Zeit verändert. Sowohl äußerlich, als auch von ihrem Verhalten. Sie hat sich verliebt. In Joe, der jedoch bereits eine Freundin hat. Ihre beiden besten Freundinnen kamen mit diesen Veränderungen nicht klar, und haben sich von ihr abgewandt. Auch bei Tabitha zu Hause gibt es Schwierigkeiten. Ihr Vater kifft, ihre Mutter ist schwanger und die Beiden kümmern sich lieber um das bevorstehende Baby und ihren Laden, dem Tea Cosy, als um sie. So stößt sie eines Tages auf eine Website, auf der man seine Geheimnisse posten kann, und eine Aufgabe bekommt, die man dann erledigen muss, um das Geheimnis zu wahren.

Ich habe mich wirklich auf dieses Buch gefreut, da mir die Grundidee, mit der Internetseite, super gut gefällt. Leider hat es mich ziemlich enttäuscht. Tabitha war meiner Meinung nach für ihre 16 Jahre viel zu naiv. Sie war mir einfach nicht symphatisch, da sie teilweise auch ziemlich egoistisch war. Auch von den Nebencharakteren wurde ich mit niemandem so richtig warm. Außerdem war es für mich oft zu unrealistisch. Die Idee der Internetseite finde ich trotzdem noch gut, und ich finde eigentlich wurde das auch ganz gut umgesetzt. Jedoch finde ich auch hier war Tabitha viel zu naiv und kindlich in ihren Gedanken. Das Ende fand ich dann im Gegensatz zum Hauptteil ziemlich gut.

Ich vergebe 3*.

Interessante Grundidee, muss man jedoch nicht unbedingt gelesen haben.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s