REZENSION Der Drachenflüsterer Die Feuer von Arknon

das-buch

Titel: Der Drachenflüsterer – Die Feuer von Arknon

Autor: Boris Koch

Verlag: Heyne fliegt

Seitenanzahl: 430

Kaufen? Amazon

Ein großes Danke schön an den Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

inhalt

!Achtung Rezension könnte Spoiler enthalten, da es der 4. Teil einer Reihe ist!

Drachen sind böse Geschöpfe und werden verfolgt. Doch Ben ist es egal was die Leute sagen. Für ihn sind Drachen die besten Freunde, und so möchte er sie vor den Menschen schützen. Doch Ben hat viele Feinde und auf ihn wird ein Kopfgeld von 50000 Gulden ausgesetzt. Ben braucht eine geheimnisvolle Waffe, um eine Chance zu haben. Aber diese Waffe ist nur am gefährlichsten Ort zu finden.

meine-meinung

Erstmal war ich ziemlich überrascht als ich gesehen habe, dass dies der 4. Teil ist. Das hatte ich wirklich nicht erwartet. Aber dann habe ich einfach angefangen und gehofft, dass dort nicht viele Dinge sind, die man nur versteht, wenn man die ersten Teile gelesen hat.

Aber fangen wir nun ersteinmal mit dem Cover an. Es ist ein Drache darauf zu sehen, der meiner Meinung nach wirklich furchteinflößend aussieht. Und es ist in Erdtönen und so einem Orange-Rot gehalten. Ich finde es passt gut zur Geschichte, aber ich kann nicht sagen, dass ich es wirklich schön finde.

Ich muss sagen, dass ich das Buch ziemlich gut verstanden habe. Ich sage mal so auf Seite 50 oder so, hatte ich schon einen ziemlich guten Durchblick.

Das Buch lies sich wirklich ziemlich schnell lesen und ich habe nur 2 Tage gebraucht um es zu beenden. Der Schreibstil war sehr klar.

Die Charaktere waren mir allesamt durchgehend symphatisch und ich habe wirklich nichts gegen sie einzuwenden.

Auch die Geschichte mochte ich sehr gerne. Ich mochte die Idee total. Aber ich muss sagen, dass mir an manchen Stellen irgendwie das gewisse Etwas gefehlt hat. Ich kann gar nicht so genau sagen, was das war, aber wenn ich das Buch beiseite gelegt habe, hatte ich nicht so den starken Drang weiterzulesen.

 

fazit

Ein tolles Buch mit einer super Idee, der aber leider das gewisse Etwas fehlt. Ich vergebe trotzdem 4 verdiente * !

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s